Mac und Version 2019.c

Startseite Foren Forum Mac und Version 2019.c

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  winkelhake vor 1 Woche.

  • Autor
    Beiträge
  • #382 Antwort

    Götz Schwab

    Habe gerade die neuste Version 2019.c heruntergeladen, um ein Update von Version 11.3 zu machen. Nach dem Herunterladen habe ich die zip.Datei in den Ordner ‚Programme‘ verschoben und entpackt. Wenn ich nun auf Bibliographix.app klicke (rechts +ctrl) und auf ‚öffnen‘ gehe, erscheint folgendes Fenster:
    „Das Programm *Bibliogrqphix.app‘ kann nicht geöffnet werden.

    Was mache ich falsch?

  • #394 Antwort

    winkelhake
    Keymaster

    Hallo Götz,
    ich bin etwas anders vorgegangen.
    Es könnte am Ort „Programme“ liegen. Bei mir liegt Bx. auf dem Mac im Owncloud Ordner. Der ist zwar auch in „Programme“, aber es könnte sein, daß Sie nicht genügend Rechte in dem Verzeichnis haben. Probieren Sie mal Ihr Benutzer-Verzeichnis. Das sollte gehen. Irgendwo jedenfalls, wo Sie sicher alles dürfen, was man dürfen kann. Der Grund ist das Konzept der portablen Software
    http://mybibliographix.de/wp/portable-software/
    Das ist sehr flexibel, aber leider etwas zickig zu installieren…

    Viele Grüße
    Olaf Winkelhake

  • #397 Antwort

    Götz Schwab

    Danke für die rasche Antwort, aber leider funktioniert das auch nicht. Ich habe idie Zip-Datei nun an vier Stellen ausgepackt (Download / Programme (neuer Ordner für Version 2019c) / Programme (hier habe ich die alten Files einfach erstetzt / Benutzer/GS (‚mein Ordner‘). Alles ohne Erfolg. Es scheint mir seltsam zu sein, dass ich gar keinen Sicherheitshinweis bekomme ( wie ‚Möchtest du das App trotzdem öffnen‘?‘ was ja normalerweise der Fall sein müsste. Bei mir heißt es einfach „Das Programm *Bibliogrqphix.app‘ kann nicht geöffnet werden.“

  • #400 Antwort

    winkelhake
    Keymaster

    Hmmm. Klingt alles sehr seltsam. Ich hab mal oberflächlich nach
    „mac app kann nicht geöffnet werden“
    gegeoogled und bin auf
    https://www.macuser.de/threads/das-programm-kann-nicht-geoeffnet-werden.730792/
    gestoßen, was eher auf ein Problem mit der Rechteverwaltung auf dem Rechner hindeutet.

    Gruß
    OW

  • #401 Antwort

    Götz Schwab

    Ja, es könnte gut mit der Verwaltung der Rechte zu tun haben, allerdings habe ich das bisher bei keinem Programm erlebt. Auf jeden Fall habe ich alles ausprobiert, was in dem oben genannten Link vorgeschlagen wurde (Terminal, Ausschalten meines Virensschutzes Avira, Festplattendienstprogramm). Alles ohne Erfolg. Die Festplatte ist okay. Der Terminalbefehl wird ausgeführt, aber nichts verändert sich.
    Ich habe auch die anderen Versionen von Bibliographix 2019 ausprobiert. B macht die selben Probleme. A lässt mich tatsächlich die App starten, aber dann kommt folgende Fehlermeldung: „unable to create file „private/ver/folders/ts ….
    Vielleicht hilft das.
    Gruß GS

  • #403 Antwort

    winkelhake
    Keymaster

    Leider hilft das nicht wirklich. In dem Thread, den ich aufgelistet habe, war (meine ich) ein Kochrezept, wie man die Rechteverwaltung wieder neu aufsetzen kann. Ich kann da leider nicht viel zu sagen, weil ich den Mac selten nutze und auch das Problem selbst noch nicht hatte… Wenn ich das „walled garden“ Konzept von Apple richtig verstanden habe, ist das ein Problem, das bei Programmen auftritt, die nicht aus dem App Store sind. Vielleicht ist Bx. das einzige oder das einzige, bei dem die Rechte-Datenbank zerschossen ist.
    Sie haben übrigens zweimal
    — „Das Programm *Bibliogrqphix.app‘ kann nicht geöffnet werden.
    geschrieben. Falls das nicht beidesmal der gleiche Vertipper war, scheint es beim Namen ein Problem zu geben.

    Gruß
    OW

Antwort auf: Mac und Version 2019.c
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">