Installation auf dem Mac

zum Handbuch-Inhaltsverzeichnis
zur Download-Seite

Kein App-Store

Als Mac-User sind Sie es wahrscheinlich gewohnt, Ihre Software aus dem App-Store von Apple herunterzuladen. Dazu müssen sich die Entwickler bestimmten, von Apple vorgegebenen Spielregeln unterwerfen. Das hat Vor- aber auch Nachteile. Bibliographix ist Open-Source Software und soll frei verfügbar sein. Das beißt sich aber mit der Idee des Apple App-Stores. Daher installieren Sie diese Software anders, als Sie das vielleicht gewohnt sind. Leider etwas umständlicher. Daher ist diese Schritt-für-Schritt-Anleitung auch etwas länger.

Installationsdatei herunterladen

Wenn Sie das noch nicht getan haben, laden Sie die Installationsdatei herunter. [wie geht das?…]

Installationsdatei in den Benutzer-Ordner verschieben

Der „normale“ Ort für Apps auf Ihrem Rechner ist der Ordner Programme. Weil Bibliographix eine portable App ist, funktioniert das Programm dort nicht. Verschieben Sie daher die Installationsdatei mit dem Finder aus dem Download-Ordner in den Benutzer-Ordner.

Installationsdatei entpacken

Die Installationsdatei hat die Endung .ZIP. Wenn Sie diese Datei doppelklicken, legt der Finder einen neuen Unterordner an und entpackt die Datei. Verschieben Sie die Installationsdatei also im Benutzer-Ordner gleich an die passende Stelle. Sie können das aber später auch nachholen.

Bibliographix als unsignierte Software starten

Wenn Sie Bibliographix jetzt starten wollen, werden Sie wahrscheinlich die  obenstehende Meldung erhalten. Diese Meldung sagt Ihnen, daß die Datei nicht aus dem App-Store stammt. Sie können dieses Hindernis relativ einfach überwinden, indem Siezunächst OK klicken. Dann halten Siedie CTRL-Taste gedrückt und klicken Biblio­graphix noch einmal an. DieserBefehl ruft ein kon­text­sensitives Menü auf. Wählen Sie hier Öffnen.

Jetzt erscheint vermutlich die untenstehende Mel­dung. Wenn Sie Öffnen klicken, wird Biblio­graphix gestartet. Ihr Computer merkt sich diese Einstellung für den nächsten Start.Sie müssen diese Prozedur also nur einmal durch­führen. Als Ergebnis sollte das Startfenster von Bibliographix angezeigt werden. Wenn Sie weitere Information zu diesem Thema suchen, könnte Ihnen eine Google-Suche nach unsignierte software mac weiterhelfen

32 vs. 64 – bit Software

Es scheint so, daß Apple alle paar Jahre irgendein neues Feature einführt und sich nicht darum kümmert, wie ältere Hard- oder Software kompatibel bleibt. In diesem Fall hat Apple angekündigt, daß in der Mac OS-Version, die nach Mojave kommen wird, keine 32 bit-Programme mehr laufen werden. Bibliographix ist 32 bit.

Bibliographix ist mit Lazarus programmiert. Derzeit wird an einer 64-bit Version für diese Entwicklungsumgebung gearbeitet. Noch funktioniert sie nicht gut genug. Ob diese Version pünktlich zur großen Umstellung bei Apple fertig sein wird, ist noch nicht klar.

2 Antworten auf „Installation auf dem Mac“

  1. Hallo,
    leider hat es mit ihrer Anleitung zur Installation auf dem mac nicht geklappt.
    es erscheint FILE NOT FOUND und ein Terminal erscheint unten rechts.??? Und nun? Können sie mir weiter helfen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.