Support

Open Source

Bibliographix ist Open Source Software. Das bedeutet, daß Sie die Software nutzen dürfen, ohne etwas zahlen zu müssen. Ihre Unterstützung ist natürlich immer willkommen (und notwendig), aber eben freiwillig. Das ist das Open-Source-Konzept. Klicken Sie auf einen der Buttons, um mir per Paypal Geld zu schicken.

        

Hilfe beim Einstieg

Wenn Sie wissen möchten, ob Bibliographix dies oder jenes kann oder nicht, laden Sie die Software herunter und probieren es einfach aus oder lesen das Handbuch. Sie können das Handbuch auch aus dem Programm mit F1 aufrufen. Dort sollte eigentlich alles stehen, was man wissen wollen könnte.

Community

Wenn Sie eine Frage zu Bibliographix haben, die dort nicht beantwortet wird, schauen Sie einmal im Forum nach. Vielleicht gibt es schon eine Antwort. Wenn nicht, stellen Sie Ihre Frage.

Beratung und Service

Fragen, die dann noch offen bleiben, sind meist Fragen, wie Sie Bibliographix in Ihre bewährte (aber sehr individuelle) Arbeitstechnik einbinden können oder wie Sie Daten aus einer Software in eine andere schaufeln können. Das lässt sich meist nicht in zwei/drei Sätzen klären. Bei diesen Fragen berate und unterstütze ich Sie gern.

Wenn Sie den Button

klicken, können Sie ein Support-Konto mit einem Guthaben von 10 oder mehr Minuten einrichten. Während ich an Ihrem Problem arbeite, läuft eine Uhr und buche 1,67€/Minute von diesem Konto ab. So ähnlich wie bei einem Prepaid-Handy. Eine Alternative: Sie überweisen mehr Geld, als der Support wohl kosten wird und ich überweise den Rest zurück. Das kostet ein bischen Gebühr, aber wir müssen bei aufwändigerer Beratung nicht immer lästige das-Geld-ist-alle eMails austauschen.

Ist das viel Geld? Jain. 1,67€/Minute ergeben einen Stundensatz von 100€. Das ist etwas mehr als der Satz eines Klempners oder Kfz-Mechanikers und deutlich weniger als der Satz eines Rechtsanwalts oder Unternehmensberaters.